Description

 

Psychische Probleme – erkennen, bewerten und begleiten

Am 30. März wird Frau Rosemarie Bender bei einem Zusatztermin über das Thema „Psychische Probleme – erkennen, bewerten und begleiten“ referieren. Gerade in den zurückliegenden, aber auch in den noch vor uns liegenden Zeiten zeigt es sich immer mehr, dass die Pandemie Auswirkungen auf die psychische Gesundheit hat. Ob Senioren, Berufstätige oder Schulkinder - alle Altersgruppen sind davon betroffen. Hier stellt sich für viele Menschen die Frage, wie erkenne ich, ob jemand erkrankt ist und was kann ich tun. Studien zeigen, dass das Umfeld einen positiven Einfluss auf den Verlauf einer Erkrankung nehmen kann. Sie erhalten im Vortrag einen Überblick darüber, welche Erkrankungen es gibt, wie sie entstehen, und was sie persönlich dagegen tun können. Rosemarie Bender arbeitet seit über 30 Jahren als Psychologin und berät in dieser Funktion Mitarbeiter in Unternehmen, aber auch Menschen, die psychisch erkrankt sind. Seit Beginn der Pandemie hat sie sich mit den Auswirkungen dieser Belastung intensiv beschäftigt; ihre Fachexpertise wird häufig in Radiointerviews bzw. Zeitungsartikeln nachgefragt. 

Diese Veranstaltung wird öffentlich angeboten. Gäste sind herzlich willkommen!

Preise: Mitglieder 10,00 Euro; Gäste 15,00 Euro (Erw.); Jugendliche 5,00 Euro.

Bitte beachten Sie die vorgeschriebenen Hygieneregeln und legen Sie einen 2G-Nachweis beim Einlass vor!

Location

Bigger Smaller

Veranstaltungsdaten

Freie Plätze:100
Veranstaltung beginnt am:30/03/2022 19:00

Bestellung

Jugendlicher
€ 5.00
Mitglied
€ 10.00
Gast
€ 15.00
Anmelden oder Registrieren um eine Bestellung vorzunehmen